Unser Highlight: Traumritt an der Costa Smeralda!

tour_da_sogno
Auch auf Sardinien gibt es „Long Beach“ oder Liscia Ruja genannt; in der Hochsaison ist dieser Strand der absolute Treffpunkt des internationalen Jet Sets. An diesem Strand werden für Top –Designer Models gesucht und direkt vor der Bucht liegen dreistöckige Luxusyachten mit Helikopter – Landeplatz!
Doch in den Wintermonaten, wenn es wieder ganz still geworden ist, haben wir diesen Traumstrand und das kristallklare Meer, ganz alleine für uns und unsere vierbeinigen Gefährten.
Morgens werden die Pferde verladen und nach zirka 15 Minuten Fahrt kommen wir im Herzen der Costa Smeralda an. Los geht unser Wanderritt über einen sardischen granitsandigen Pfad, die Flora ist typisch mit ihren Myrthebüschen, wildem Erdbeerbaum und der „Macchia Mediterranea“. Unsere Tour führt uns bis zum Strand von Liscia Ruja: Schneeweißer, hauchdünner Sand und ein hellgrün – smaragdfarbenes Meer erwarten uns. Hier macht das galoppieren mal so richtig Spaß und natürlich werden auch eine Menge toller Bilder gemacht!
Danach geht es weiter auf kleinen Pfaden, mal Bergauf, mal Bergab … immer der Küste entlang Richtung Olbia : Von den Klippen aus ist streckenweise auf Granitfelsen und einem Strand aus Rundsteinen zu sehen, bis zum nächsten Traumstrand „ Rena Bianca“. Bekannt ist dieser Strand für seinen „mehlweißen“ hauchdünnen Sand und ein Meer das der Karibik in nichts nachsteht! Von hier aus überqueren wir die Straße und auf der anderen Seite geht es in die Berge. Tolle Galoppstrecken erwarten uns in mitten der suggestiven Landschaft der Gallura. Von hier aus können super tolle Fotos über den kompletten Golf der Costa Smeralda gemacht werden! Und weiter geht’s wieder Bergab. Hier reiten wir nun durch enge Pfade und ein kleines Dickicht um wieder zum Strand von Liscia Ruja zurück zu kehren.