Halsringreiten

Wir präsentieren ihnen unsere drei Pferde, die speziell für das Halsringreiten ausgebildet wurden:
Namib, unser Vollblut Araber Wallach, Uzzana und Marchesa, unsere Anglo-Araber Stuten.

Nicht nur Pferde langweilen sich bei immer gleicher Arbeit, sondern auch der Mensch. Und genauso wie Tiere brauchen auch wir ein abwechslungsreiches Programm, das nicht monoton und abstumpfend wirkt. Reiten mal ganz anders, ohne Sattel oder Zaumzeug, einfach nur mit einem Halsring, so wie die Indianer! Das macht nicht nur Kindern Spaß, sondern zeigt auch uns Erwachsenen wieviel wir trotz aller „weicher Hand“, immer noch mit den Händen tun, oder wieviel „Sitz“ in Wahrheit auch ohne Sattel noch da ist. Das tut nicht nur unserem Gleichgewicht gut, sondern fördert auch unseren „inneren Draht“ zum Pferd. Und genau das beabsichtigen wir ja, eine Verbindung herstellen. Wenn wir nicht mehr konventionell, sondern nur noch mit einem Ring einwirken können, müssen wir uns auf eine andere Art der Kommunikation einlassen. Vor allem werden wir eins: unserem Pferd vertrauen und das Gefühl der Freiheit spüren, dass es uns gibt!

Termine, Preise pro Person, Leistungen, Hinweise

Paket 8 Einheiten (a 40 min.)

8 Tage/ 7 Übernachtung & Frühstück (zum selbst zubereiten) im Doppelzimmer mit Bad/Dusche, qualifizierte Reitlehrerin.

Saison A      01.06 – 30.06 01.09 – 30.09            € 200,00
Saison B 01.07 – 31.08                                           € 250,00

Aufschlag für Doppelzimmer zur Einzelnutzung  € 100,00

Paket 8 Einheiten                                                     € 240,00

Maximales Reitergewicht: 75 Kg

Pferde: Anglo- Araber, Vollblutaraber